Loading...

HAL ART Kunstmesse

Wiebke und Thomas Kirchner präsentieren ihre Arbeiten

Dieses Wochenende präsentiert u.a. die Stipendiatin Wiebke Kirchner auf der HAL ART Kunstmesse Arbeiten zu Armenien, die gemeinsam mit Thomas Kirchner entstanden sind. Als zentrales Werk gilt eine 2,70m große Plastik, welche sich formal an Vishaps (Drachensteine) anlehnt und mittels Collagen den Ursprung und Wandel Armeniens thematisiert.

Mit einem Kurzvortag am Sonntag um 15 Uhr bieten beide Künstler*innen bildreiche Einblicke in ihre Aufenthalte im Land der „Drachensteine“.

Die Kunstmesse HAL ART lädt Galerien, Einzelkünstler und -künstlerinnen sowie Künstlergruppen zu einer Präsentation ihrer Arbeit ein. Zum Portfolio gehören Malerei, Bildhauerei, Buchdruck, Illustration, Keramik, Schmuck, Fotografie, Design, Mode, Film, Performance und Installation. Ziel der Kunstmesse ist die Demonstration der breiten Vielfalt in der Kunstproduktion in Halle und Mitteldeutschland. Die Auswahl der ausstellenden Künstlerinnen und Künstler trifft eine professionelle Jury. Die Kunst kann direkt vor Ort erworben werden.

HAL ART Kunstmesse
Wiebke und Thomas Kirchner präsentieren ihre Arbeiten
Kurzvortrag: So, 24. Nov 2019 um 15 Uhr
Messe-Öffnungszeiten:
Sa, 11-19 Uhr
So, 11-18 Uhr
Georg-Friedrich-Händel-Halle
Salzgrafenpl. 1
06108 Halle (Saale)
www.halart.de

Zurück zur Übersicht