Loading...

ZuSpiel

Nancy Jahns und Beate Ter­floth

Die Reihe ZuSpiel im Kabi­nett der Aus­stel­lung Moderne Zwei im Kunst­mu­seum Moritz­burg ist aus­ge­wähl­ten Posi­tio­nen der zeit­ge­nös­si­schen Kunst gewid­met. Das erste ZuSpiel in die­sem Jahr fin­det zwi­schen den Künst­le­rin­nen Nancy Jahns aus Halle (Saale) und Beate Ter­floth aus Ber­lin, Pro­fes­so­rin für Gra­fik am Mozar­teum in Salz­burg, statt.  Beate Ter­floth und Nancy Jahns erhel­len auf ver­schie­dene Wei­sen die kom­plexe Rea­li­tät der Welt und der Dinge, die sich ihnen an- und dar­bie­ten. Die Arbei­ten der Künst­le­rin­nen begeg­nen sich unter dem Motto Schat­ten Licht, in dem die kom­plexe Ver­schrän­kung von Phy­sik und Meta­phy­sik, von prä­zi­ser Unter­su­chung und Phä­no­me­no­lo­gie der Wahrnehmung ange­spro­chen ist.

Eröffnung: Dienstag, 18. März, 19 Uhr

Nancy Jahns ope­riert mit allen ihr ange­mes­se­nen Medien der Kunst: Video, Foto­gra­fie, Objekt und Instal­la­tion. Während ihres Stipendiums der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt erkundete die Fotografin und Videokünstlerin das „Wesen der Dinge“. Die Arbeitsergebnisse wurden 2009 im Kunstforum Halle unter dem Titel „Zeichen des Glücks“ präsentiert und sind nun auch zum Teil in der Ausstellung „ZuSpiel“ in der Moritzburg zu sehen.

19. März bis 13. Juni 2014
ZuSpiel

Nancy Jahns und Beate Terfloth
Stiftung Moritzburg Halle (Saale)
Friedemann-Bach-Platz 5 | 06108 Halle (Saale)
Öffnungszeiten: Di 10-19 Uhr | Mi bis So, feiertags 10-18 Uhr, Mo geschlossen

Weitere Informationen unter:
http://www.nurbeiuns.de/kunstmuseum-moritzburg-beate-terfloth-und-nancy-jahns

Zurück zur Übersicht