Loading...

Die HEIMATREISE beginnt!

Das in Deutschland einmalige Projekt des HEIMATSTIPENDIUMS der Kunststiftung Sachsen-Anhalt findet in den kommenden Wochen und Monaten mit Sonderausstellungen und einem umfangreichen Begleitprogramm seinen Abschluss. Wir laden Sie herzlich ein, uns auf dieser Reise durch das Bundesland mit seinen vielfältigen, oft verborgenen Schätzen zu begleiten!
Bunte, glänzende, keramische Kleinplastiken, die nicht nur von fern an Symbole der menschlichen Fruchtbarkeit erinnern – in einer Umgebung, die von äußerst ertragreicher, schwarzer Erde und ihrer Nutzung geprägt ist. Kohlezeichnungen aus der Hand einer jungen Frau in einem Umfeld, das geprägt ist von der schweren Arbeit starker Männer im Bergbau. Oder: Schmuck in einem Haus, das als Gedenkstätte an die Gräuel der NS-Euthanasie erinnert. Mit anderen Worten: Kunst von heute trifft auf Erinnerungsstücke und -orte von gestern. Daraus ergibt sich kein Widerspruch, ganz im Gegenteil. Das zeigen die im Rahmen des HEIMATSTIPENDIUMS entstandenen Arbeiten ganz unterschiedlicher Genres wie Zeichnung, Papierschnitt, Plastik, Fotografie, Schmuckgestaltung, Film und Illustration zeitgenössischer Künstler an Museen und Gedenkstätten in Sachsen-Anhalt eindrucksvoll. Um die Öffentlichkeit auf deren einzigartigen Sammlungen aufmerksam zu machen und Künstlern den Zugang dazu zu ermöglichen, hat die Kunststiftung 2017 erstmalig das HEIMATSTIPENDIUM konzipiert, ausgeschrieben und finanziert. Gezielt wurden dafür in Bewerberverfahren kleinere Museen und Sammlungen angesprochen. In der jetzigen zweiten Runde wurden zehn Künstlerstipendien für die Arbeit in zehn Häusern vergeben.
Die Museen und Gedenkstätten werden ab September in Sonderausstellungen der in diesem Rahmen entstandenen Werke ganz unterschiedlicher Genres zeigen. Parallel dazu wird es in mehreren Häusern Lesungen und Vorträge geben, Kinderkunst-Nachmittage und Führungen. Eine ausführliche Übersicht aller anstehenden Veranstaltungen und Orte finden Sie untenstehend.

 

 

 

HEIMATHORIZONTE
Kunststiftung Sachsen-Anhalt, Neuwerk 11
4. September – 24. Oktober 2021
Die große HEIMAT-Reise startet in der Kunststiftung Sachsen-Anhalt. In den Ausstellungsräumen im Stiftungssitz in Halle (Saale) am Neuwerk 11 werden Kunstwerke der 10 HEIMAT-Stipendiaten Nora Mona Bach, Etienne Dietzel, Mareen Alburg Duncker, Annette Funke, Lucie Göpfert, Julia Himmelmann, Thomas Jeschner, Petra Reichenbach, Julia Rückert und Julia Schleicher präsentiert. Ihren Werken gegenübergestellt werden Exponate aus den 10 Museen und Gedenkstätten an denen sie ein Jahr lang wirkten und sich inspirieren ließen. Die Ausstellung gibt einen kleinen Ein- und Überblick über das einzigartige Programm und die facettenreichen künstlerischen Genres wie Zeichnung, Papierschnitt, Plastik, Fotografie, Schmuckgestaltung, Film und Illustration, mit denen auf die unterschiedlichen teilnehmenden Sammlungen reagiert wurde.

 

HEIMATFRÜHSTÜCK
mit Vertretern der Medien, den Leitern der Museen und Gedenkstätten sowie den Künstlern, den Kuratoren und den Mitarbeitern der Kunststiftung
Donnerstag, 2. September 2021, 11 Uhr
Eröffnung HEIMATHORIZONTE
am Sitz der Kunststiftung Sachsen-Anhalt, Neuwerk 11, 06108 Halle
Freitag, 3. September 2021, 19 Uhr

 

Sonderöffnung
Sonntag, 3. Oktober 2021, 10 bis 18 Uhr
Führung um 14 Uhr
51° 29’ 34’’ N – 11° 57’ 27’’ O
KUNSTSTIFTUNG SACHSEN-ANHALT
Neuwerk 11
06108 Halle (Saale)
Öffnungszeiten: Mi–So 14–18 Uhr
www.kunststiftung-sachsen-anhalt.de
heimatstipendium.kunststiftung-sachsen-anhalt.de
 

 

ERRATISCHER BLOCK – Etienne Dietzel

 

 

 

 

 

Johann-Friedrich-Danneil-Museum Salzwedel

 

 

5. September – 17. Oktober 2021
Eröffnung
Samstag, 4. September 2021, 15 Uhr
Lesung
Ariane Koch aus „Die Aufdrängung“
Donnerstag, 07.10.2021, 18 Uhr
52° 50’ 56” N – 11° 8’ 53” O
Johann-Friedrich-Danneil-Museum Salzwedel
An der Marienkirche 3
29410 Salzwedel
Öffnungszeiten: Di–So 13–17 Uhr
www.museen-altmarkkreis.de/johann-friedrich-danneil-museum/

 

 

EIN FRAUENORT. STARKE FRAUEN IN DEN FRAUENGEMÄCHERN – Petra Reichenbach

 

 

 

 

Schloss Lichtenburg in Prettin – Museum Und KZ-Gedenkstätte

 

ab 12.09.2021 (Dauerleihgabe)

 

 

Eröffnung

Samstag, 11. September 2021, 15 Uhr in der Schlosskirche

 

 

51° 39’ 44” N – 12° 55’ 54” O
Schloss Lichtenburg in Prettin – Museum Und KZ-Gedenkstätte
In Kooperation mit der Gedenkstätte KZ Lichtenburg Prettin und der Stadt Annaburg
Prettiner Landstraße 4
06925 Annaburg / OT Prettin
Öffnungszeiten: Di–Do 9–15.30 Uhr, Fr 9–13 Uhr, jeden letzten So im Monat 13–17 Uhr, von Juni–Oktober 2021 auch an jedem zweiten So 13–17 Uhr
www.gedenkstaette-lichtenburg.sachsen-anhalt.de
https://annaburg.info

 

MUTTER ERDE – Julia Himmelmann

 

 

 

Börde-Museum Burg Ummendorf

13. September – 28. November 2021

 

Eröffnung
Sonntag, 12. September 2021, 14 Uhr
Tag des offenen Denkmals

 

Vortrag
Ein Schokoladen-Abend
Gedankenspiele von Tanja Dückers
Donnerstag, 16.09.2021, 18 Uhr
Kinderkunst-Nachmittag Töpfern
Begleitpersonen erhalten eine Führung von Frau Dr. Panteleon durch die Außenanlagen des Museums.
Für 8 Kinder im Alter von 9–14 Jahren
Donnerstag, 21. Oktober 2021, 15 Uhr

 

 

52° 09’ 19” N – 11° 10’ 57” O
Börde-Museum Burg Ummendorf
Meyendorffstraße 4
39365 Ummendorf
Aufgrund der Sanierung sind aktuell nur die Außenanlagen des Museums zu besichtigen.
Öffnungszeiten: Di–Fr 9–17 Uhr; Sa, So + Feiertag 11–17 Uhr
www.boerde-museum-burg-ummendorf.de
FATSCHEN – Julia Schleicher

 

 

Museum Schloss Moritzburg Zeitz

 

19. September – 28. November 2021

 

Eröffnung
Samstag, 18. September, 11 Uhr

 

Vortrag
Spielzeug aus der DDR – Vortrag von Gordon Freiherr von Godin
Mittwoch, 22.09.2021, 19 Uhr

 

51° 3’ 3” N – 12° 7’ 30”
Museum Schloss Zeitz – Deutsches Kinderwagenmuseum
Schlossstraße 6
06712 Zeitz
Öffnungszeiten: Di–So 10–16 Uhr
www.museum-moritzburg-zeitz.de

 

FABELHAFTE WESEN – Julia Rückert
Museum für Naturkunde und Vorgeschichte Dessau

 

3. Oktober 2021 – 27. Februar 2022

 

Eröffnung
Samstag, 2. Oktober 2021, 15 Uhr

 

Kinderkunst-Nachmittag
18. November 2021, 15 Uhr

 

 

51° 49’ 53’’ N – 12° 14’ 34’’ O
Museum für Naturkunde und Vorgeschichte Dessau
Askanische Straße 32
06842 Dessau-Roßlau
Öffnungszeiten: Mittwoch–Sonntag, 10–17 Uhr
www.dessau-rosslau.de > Kultur & Sport > Museum

 

POP-UP-MUSEUM – EINE SAMMLUNG ZIEHT UM – Thomas Jeschner
Regionalgeschichtliche Sammlungen der Lutherstadt Eisleben

 

11. Oktober – 19. November 2021

 

Eröffnung
Umzug ab Herdlager in der Seminarstraße zum Katharinenstift in der Sangerhäuser Straße 12
Sonntag, 10. Oktober 2021, 14 Uhr

 

51° 31’ 42” N – 11° 32’ 33” O
KulturRaum im Katharinenstift
Sangerhäuser Straße 12
06295 Lutherstadt Eisleben
Öffnungszeiten: Mo–Do 10–16 Uhr, Fr 10–16 Uhr bzw. nach telefonischer Anmeldung unter 03475 655600
www.eisleben.eu > Kultur > Museen

 

BE-TRACHT-UNGEN – Annette Funke
Salzlandmuseum Schönebeck
7. November 2021 – 28. Februar 2022
Eröffnung
Samstag, 6. November 2021, 14 Uhr

 

Workshop „Geschnitten, Gefaltet, Gelegt – Papierengel in Bördetracht“
Samstag, 27.November, 2021, ab 14 Uhr
Lesung
Rückkehr mit Erinnerung – Annett Gröschner
Mittwoch, 15.12.2021, 18 Uhr
52° 00’ 17” N – 11° 43’ 28” O
Salzlandmuseum Schönebeck
Pfännerstr. 41
39218 Schönebeck (Elbe)
Öffnungszeiten: Di 12–16 Uhr; Fr 10–16 Uhr; Sa + So 14–18 Uhr
www.salzlandkreis.de/bildungkultur/salzlandmuseum/

 

VOM TIEFEN GRUND. REFLEXIONEN ÜBER DEN BERGBAU – Nora Mona Bach
ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode
14. November 2021 – 13. Februar 2022

 

Eröffnung
Samstag, 13. November 2021, 15 Uhr
Barbarafeier
Freitag, 03.12.202
Bergmännische Weihnacht
Samstag, 18.12.2021
51° 31’ 2” N – 11° 16’ 55” O
ErlebnisZentrum Bergbau Röhrigschacht Wettelrode
Lehde 17
06526 Sangerhausen, OT Wettelrode
Öffnungszeiten: Mi–So 10–16 Uhr
www.roehrigschacht.de

 

IN MEMORIAM – GEDENKSCHMUCK – Mareen Alburg Duncker
Gedenkstätte für Opfer der NS-„Euthanasie“ Bernburg
21. November 2021 – 27. Februar 2022

 

Eröffnung
Samstag, 20. November 2021, 11 Uhr

 

Lesung/Vortrag
Susanne Scharnowski spricht zu „Heimat“
Ihr Buch „Heimat – ein Missverständnis“ ist 2019 erschienen
25. November 2021, 17 Uhr

 

51° 47’ 14’’ N – 11° 43’ 45’’ O
Gedenkstätte für Opfer der NS-„Euthanasie“ Bernburg
c/o Olga-Benario-Straße 16/18
06406 Bernburg
Öffnungszeiten: Di–Fr 9–16 Uhr, jeden ersten So im Monat 10–16 Uhr, sonst nach Vereinbarung, an Feiertagen geschlossen
www.gedenkstaette-bernburg.sachsen-anhalt.de

 

BLÜTHGEN RELOADED – Lucie Göpfert
KulturQuadrat Schloss Zörbig – Museum
28. November 2021 – 9. Januar 2022

 

Eröffnung
Samstag, 27. November 2021, 15 Uhr

 

Kinderkunst
StubenZauber – ein Kinderkunstnachmittag mit Lucie Göpfert (Basteln und Vorlesen) oder
Weihnachtszauber im Schloss mit Geschichten von Victor Blüthgen und weihnachtlichem Basteln mit Lucie Göpfert
Samstag, 4. Dezember 2021, 11 und 14 Uhr

 

Vorträge
Stefan Auert-Watzik: Mit Märchenaugen. Die literarischen Welten des Victor Blüthgen
Dienstag, 7.Dezember 2021, 17 Uhr
Stefan Auert-Watzik: Blüthgens Geister.
Ein Dichterehepaar auf Sinnsuche um 1900
Dienstag, 21. Dezember 2021, 17 Uhr

 

51° 37’ 33” N – 12° 06’ 57” O
KULTURQUADRAT Schloss Zörbig – Museum
Am Schloss 10
06780 Zörbig
Öffnungszeiten: Di–So 10–16 Uhr
www.heimatmuseum-zoerbig.de
Eine Anmeldung für alle Veranstaltungen erforderlich unter: heimat@kunststiftung-sachsen-anhalt.de.

 

09. August 2021
Motiv aus dem HEIMATSTIPENDIUM#1 von Christine Bergmann: „Die Mutter“ (pink) – nach einer Postkarte von Adalbert Defner (um 1931), 2018, Leimfarbe auf Leinwand, 100 x 75 cm (Foto: Joachim Blobel)

Zurück zur Übersicht