Loading...

Wage-mutige Filme: Lange Kurzfilmnächte

Wage-mutige Filme: Lange Kurzfilmnächte

Die Kunststiftung Sachsen-Anhalt hat im Jahr 2008 das Kurzfilmprogramm „wage-mutig“ initiert, um vor allem junge Filmemacher unkompliziert bei der Produktion von Filmen zu unterstützen. Filmemacher aus Sachsen-Anhalt reisten um die ganze Welt und kamen mit ungewöhnlichen Bildern zurück. Sie filmisch umzusetzen, dazu gehörte Mut, Innovationskraft und materielle Unterstützung. Inzwischen sind viele Filme entstanden, die ihren Weg zu den internationalen Festivals und ihrem Publikum nicht nur in Sachsen-Anhalt gefunden haben. Die Kunststiftung fördert im Rahmen dieses Programms sowohl Drehbuchentwicklungen, Produktionsförderungen als auch die Teilnahme an Festivals.
Einmal im Jahr zeigt die Kunststiftung seitdem die geförderten Filme in einer langen Filmnacht, die im Rahmen des Filmförderprogramms „wage-mutig“ im laufenden Jahr entstanden sind. Zu den Beiträgen geht es hier.

Zurück zur Übersicht