Loading...

Anne Sommer

Mode- und Lernmitteldesignerin

Arbeitsstipendium
Juli – Dezember 2016

The Explorer Bags

Anne Sommer ließ sich während ihres Aufenthaltsstipendium in New York von der Stadt inspirieren: Durch die vielen verschiedenen Menschen, die sie dort traf – im Bus, in der U-Bahn, auf der Straße, überall. Ihre Eindrücke verdichtete sie zu verschiedenen Charakteren, aus denen sie textile Figuren entstehen ließ, die einerseits Marionette und andererseits auch Rucksack sind. Dieses Spielmode-Accessoire können Kinder immer zum Spielen dabei haben. Es ist ein Freund und ein Begleiter, der sogar etwas tragen kann.
Internationales Arbeitsstipendium: New York
März – Mai 2015

Spielmode-Kollektion

Unter dem Slogan "Kleidung für glückliche Kinder“ entwickelte Anne Sommer eine außergewöhnliche Modekollektion: Ausgehend von klassischen Spielideen kreierte die Lernmitteldesignerin verschiedene Kleidungsstücke mit integrierten Spielmöglichkeiten für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren. Die innovative Mode für Mädchen und Jungen regt die Fantasie an, fördert die Feinmotorik und hat bereits zahlreiche begeisterte Fans. Star der ersten Kollektion ist das Longsleeve „Froschi“, das in unterschiedlichen Farbkombinationen erhältlich ist. Die Spielidee ist einfach aber vielfältig: Ein Ärmel des Pullis kann in eine Handpuppe verwandelt werden, die das Kind durch klare Formgebung individuell und fantasievoll zum Leben erwecken kann. So entsteht buchstäblich im Handumdrehen ein Frosch, ein Drache oder Seeungeheuer und zaubert nicht nur den Kleinen ein Lächeln ins Gesicht. Die Kollektion enthält unter anderem außerdem den bemalbaren Rucksack „Pintame“ oder das Kleid „Carmencita“ mit riesigen Taschen zum Verstauen von jeder Menge Spielsachen. Der Aufenthalt in New York half der Künstlerin, mithilfe neuer Blickwinkel und Herangehensweisen auch neue Ideen zu entwickeln und die Impulse direkt umzusetzen. Die Kleidungsstücke sind unter www.spielmode.de im Internet erhältlich.
Vita
1983 in Berlin geboren | 2006 – 2007 Studium Pädagogik an der Martin-Luther-Universität Halle | 2007 – 2011 Studium Produkt-Design, Spiel- und Lerndesign an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, Abschluss 2013: Master of Arts | 2011 – 2012 Studium Modedesign and der Escuela Superior de Bellas Artes EASD Valencia, Spanien | lebt und arbeitet in Halle