Loading...

Bauhaus Argentinien

Die Filmgeschichte „Bauhaus Argentinien“ (AT) wurde inspiriert von der wahren Liebesgeschichte zwischen der Fotografin und Designerin Grete Stern und dem argentinischen Fotografen Horacio Coppola. Sie beginnt in Dessau am Bauhaus und führt nach Argentinien. Entstanden ist eine bewegende Geschichte darüber, wie die Ideen des Bauhauses und der Drang jener Zeit nach Neuem und Veränderung, zwei Menschen vom jeweils anderen Ende der Welt zusammenbringen. Das Drehbuch schildert das Leben am Bauhaus als einen Spiegel der brodelnden 20er Jahre und führt schließlich ins Jahr 1990, wo sich die Liebesgeschichte zwischen einer Deutschen und einem Argentinier zu wiederholen scheint.

Bildergalerie »

Zurück zur Übersicht