Loading...

Kollektion:Kinderkosmos

 Die
Welt von Kindern ist eine ganz andere als die der Erwachsenen. Alles
kommt einem viel größer vor, wenn man noch ein Kind ist – eine
Herausforderung nicht nur für Möbelhersteller. Im Rahmen ihres
Arbeitsstipendiums beschäftigte sich Corina Forthuber mit der Frage,
wie Räume für Kinder, insbesondere im Bildungsbereich, bisher
aussehen und wie sie sich nach ihren Bedürfnissen verbessern lassen.
Vor allem interessierte sie sich dafür, wie man Innenräume
gestalten kann, in denen sich die Außenwelt wiederfindet. Von
besonderer Bedeutung waren dabei die Aspekte der Natur, der Kultur,
der Orientierung, der Architektur und der Aktion. Als Ergebnis konnte
sie fünf Prototypen einer Möbelkollektion entwickeln, die Kinder
dazu einladen, sich ihre eigenen Räume zu erobern und darin
auszutoben: der Paravent »Landschaft« aus mit Tafellack bemalten
Holzbergen, mit dem eine Gebirgslandschaft geschaffen werden kann,
die drei Wandobjekte »Ich, ausser Raum und Zeit«, die Kugelschaukel
»Mein Planet«, das textile »Universum« aus stapelbaren
Stoffteilen, auf denen man sich ausruhen, hüpfen oder in denen man
sich verstecken kann oder »Wasser, Land, Luft«, eine Kollektion aus
Behältern, die sowohl funktional sind, als auch das sinnliche Spiel
mit den Elementen anregen.

Bildergalerie »

Zurück zur Übersicht