Loading...

Vision Raum

Von Außen nach Innen – Architektur wird im Augenblick der ersten Betrachtung ausschließlich
von außen wahrgenommen. Beton, Stahl und Glas trotzen Wetter, Klima, Umwelt und dem
Menschen – dies schafft offensichtliche Spuren, Risse und Narben. Durch das Betreten der Räume,
werden diese von innen erfahrbar, hier zeigen sich subtile Spuren menschlicher Erlebnisse, welche einen Innenraum sichtlich verändern. Verborgen bleiben menschliche Gefühlsräume, Gedankenräume,
Erinnerungsräume, Assoziationsräume.

Den Fotografen Stefan Scholz beschäftigt das Thema Architektur und Raum. Dabei interessiert ihn in Verbindung mit Fotografie insbesondere die Wahrnehmung verborgener, durch den menschlichen Geist erschaffener Sphären. Inspiriert von den strengen Linien, welche sich im Bauhaus in Dessau offenbaren, widmet sich der Künstler nach seiner Werkreihe „Vision Stadt“ nun mit „Vision Raum“ dem Innenleben der Gebäude. Es geht um die Untersuchung von Zusammenhängen zwischen Bild, Raum, Architektur und der Auslotung von Grenzen zwischen Realismus und Abstraktion. Moment und Raum werden
durch die Fotografie eingefangen, eingefroren und fortgetragen – damit sie nicht vergessen
werden.

Bildergalerie »

Zurück zur Übersicht