Loading...

IN SEARCH OF PROPERTIES (& ILLUSION)

Stipendiaten Nora Mona Bach & Torsten Enzio Richter präsentieren Zeichnungen

Die Stipendiaten der Kunststiftung Sachsen-Anhalt präsentieren Exponate, die sich – so vermutet der erste Blick – konzeptionell entgegengesetzten Spielarten der künstlerischen Zeichnung widmen.

Der Künstler Torsten Enzio Richter „ … widmet sich mit altmeisterlich anmutender Akribie der zeichnerischen Wiedergabe verschiedener, zum Teil aus dem Gebrauch gekommener Alltagsgegenstände wie Sense, Heugabel oder Endschalldämpfer. Ihn treibt weniger ein typologisches Interesse, wie es von der Fotografie der Becher-Schule angestoßen wurde – seine Objekte behaupten sich eher durch die sakral anmutende Bildregie: Zentral und vergrößert auf das Blattweiß der Fläche gesetzt, lenken sie den Blick auf die schlichte Funktionalität der Geräte und ihre überraschenden sensuellen Eigenschaften.“ Dr. Jule Reuter

Bei Nora Mona Bachs  „… Riesenformaten ist das praktische Denken herausgestaubt und im Kohlepulver so umkristallisiert, dass die Zeichnung erst als Kartogramm der Innerlichkeit zu einem Bilde kommt, wenn man sie nicht als reine Demonstrationen der Abgewandtheit verstehen will. (…) Es gibt auf diesen Zeichnungen auch sonst keine welthaltigen Prämissen, kein Oben und Unten, das dem physischen Verständnis von Basis und Überbau, von Last und Schwerelosigkeit entspräche, weil diese Ordnungskriterien unseres Wirklichkeitssinns hier, wie in der freien, unerzählten Poesie, von der Logik ihrer internen Bezüge erlöst werden. Deshalb stürzen auch alle Anflüge von Assoziationen, sobald sie auch nur aufscheinen, durcheinander und übereinander: Die Erinnerung an einen Gebirgszug wird buchstäblich verflüchtigt, weil zu seinem Dasein in spiegelverkehrter Horizontlinie kein Gegenstück existiert. Da ein Ast, der vom Rand kommt und vielleicht doch lieber ein verquerer Balken von dichtem Ruß ist.“ Michael Freitag

 

IN SEARCH OF PROPERTIES (& ILLUSION)
Nora Mona Bach & Torsten Enzio Richter
22. November 2019 – 31. August 2020
Vernissage am 21. November 2019 um 18 Uhr
Einführung durch Sebastian Gerstengarbe

Villa Kobe
Sopp & Teipen Verwaltungsgesellschaft mbH
Willy-Brandt-Straße 65
06110 Halle (Saale)

 

Unter folgenden Links finden Sie weitere Informationen zur Sopp & Teipen Verwaltungsgesellschaft mbH in der Villa Kobe und zu den Künstlern Nora Mona Bach und Torsten Enzio Richter 

Zurück zur Übersicht