Loading...

Simone Trieder: Theaterbaukasten – Heimat und Fremde

Simone Trieder entwickelt mit Kindern und Jugendlichen einen Theaterbaukasten zum Thema „Heimat und Fremde“. Um Assoziationen und Erlebnisse zum Thema sinnlich und greifbar zu gestalten, bedient sich der Kurs bekannter Märchen, wie z. B. dem von den „Bremer Stadtmusikanten“. Eine Gruppe unterschiedlicher Tiere macht sich auf der Suche nach einer neuen Heimat auf den Weg nach Bremen und findet diese nicht vor Ort, sondern im Zusammenhalt der neugewonnen Freundschaft. Die Theaterbauer untersuchen dieses oder andere Märchen nach Assoziationsmöglichkeiten und Analogien, die die eigene Erfahrungen mit „Heimat” und „Fremde” bewusst machen. Eine Struktur für das Stück wird anschließend gemeinsam gefunden und entwickelt. In der Schreibphase entstehen Texte, Monologe, Dialoge in Zweiergruppen oder alleine. Schließlich wird das Theaterstück „zusammengebaut“ und in einer szenischen Lesung vorgestellt.

Bildergalerie »

Zurück zur Übersicht