Loading...

100 Jahre BURG in einer Enzyklopädie

Die Burg Giebichenstein in Halle, alphabetisch geordnet. Eine Hochschulenzyklopädie.

Anlässlich des 100. Jubiläums der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle erscheint in dieser Woche unter dem Titel „Die Burg Giebichenstein in Halle, alphabetisch geordnet. Eine Hochschulenzyklopädie“ eine umfangreiche Enzyklopädie zur Geschichte der Hochschule. Morgen wird sie im Volkspark Halle erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Die Hochschulenzyklopädie enthält insgesamt 825 Einträge von 82 Autoren sowie Illustrationen von Corina und Severin Forthuber. In ihrer konzentrierten Sammlung und überbordenden Fülle gibt diese Hochschulenzyklopädie dennoch einen großen Sinnzusammenhang, den ,Kosmos‘ Burg wieder. Ihr Aufbau entspricht den für eine Kunsthochschule typischen und ihr angemessenen ,bunten‘, das heißt vielfältigen und sich gegenseitig befruchtenden oder auch ignorierenden Positionen, Methoden, Fragen und Lösungen.“
Am Dienstag, dem 2.6.2015, um 18 Uhr wird das Buch im Rahmen der Ausstellung „Professoren und Professorinnen aus Kunst und Design… … öffnen sich, sammeln, schneiden, sehen …“ vom Herausgeber Matthias Noell im Volkspark Halle vorgestellt. Die Veranstaltung trägt den Titel „Gegenseitige Verflechtungen. Die Burg von A bis Z“. Die abendliche Lesung ausgewählter Texte gibt einen ersten Einblick in das druckfrische Buch.

Buchpräsentation und Lesung mit Matthias Noell
02.6.2015, 18 Uhr
„Gegenseitige Verflechtungen. Die BURG von A bis Z“

Volkspark Halle
Schleifweg 8a
06114 Halle (Saale)
www.burg-halle.de

Zurück zur Übersicht