Loading...

beside ornament

Anna-Katharina Tretter

Im Druck und in ihrer
textilen Arbeit versucht Anna Katharina Tretter, die Angst vor der Leere und
die Liebe zum Unendlichen auszuloten. Über die Entwicklung von Mustern, von sich
wiederholenden Motiven aus, erforscht sie das Ornament als eine melodische
räumliche Struktur, die im Arbeitsprozess abgewandelt und überschrieben wird.
Eine Struktur, die sich den Vorgaben von Grenze und Wiederholung entzieht und
sich zwischen Meditation und Dekoration stets neu erfindet.

Eröffnung am Dienstag, 13. November 2012, 19 Uhr

Vertretung des Landes
Sachsen-Anhalt bei der EU
Boulevard Saint Michel 80
1040 Brüssel

14. bis 16. November, 9 bis
17 Uhr

Zurück zur Übersicht