Loading...

DIE (UN)MÖGLICHKEIT DER ERKENNTNIS

Sascha Herrmann, Alim Pasht-Han, Nick Teplov, Eva Walker

Unter dem Titel „DIE (UN)MÖGLICHKEIT DER ERKENNTNIS“ zeigt die studentische Ausstellungsinitiative StuArt eine Gruppenausstellung, die sich mit dem Verhältnis zwischen Bildern der Kunst und der Naturwissenschaften auseinandersetzt. Die unterschiedlichen künstlerischen Positionen verbindet die kritische Untersuchung des Erkenntsnispotentials wissenschaftlicher Bildproduktion. Der Objektivierungsanspruch dieser bildgebenden Verfahren wird hinterfragt, wodurch Raum für Gegenwissen entsteht. Die gezeigten Arbeiten laden dazu ein, Sehgewohnheiten zu überwinden und bietet einen alternative Zugang zum Verständnis der Welt.

Eröffnung 24.04.2015 um 19 Uhr / Künstlergespräch 06.05.2015, 19 Uhr / Kuratorenführung 25.04.2015, 15 Uhr/ 09.05.2015, 17 Uhr / Finissage 15.05.2015, 19 Uhr

Ausstellungsdauer: 24. April bis 15. Mai 2015

Öffnungszeiten: Mi – So 14-18 Uhr

Burgstr. 6, Halle (Saale)

Zurück zur Übersicht