Loading...

Diploid Tetryl

Marte Weiser, Anya Triestram, Lisa Reichmann, Christian Scholz

Die Ausstellung versammelt vier zeitgenössische Künstlerpositionen, deren Wurzeln in Thüringen liegen. Dem Besucher werden Exkursionen in ganz unterschiedliche Medien der Kunst geboten: neben Druckgrafik, Malerei, Installation und Objekten werden auch textile Arbeiten ausgestellt sein. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die Erweiterung des künstlerischen Horizontes, durch einen Rückblick auf das Vergangene, so Vertraute und einer kritischen Analyse des Gegenwärtigen, umgesetzt durch vier junge Künstler/innen in facettenreichen Arbeiten. Zur Ausstellung erscheint eine begleitende Publikation, die von Katharina Triebe gestaltet wird. Die Arbeiten von Lisa Reichmann , Stipendiatin der Kunststiftung 2014, beschäftigen sich mit Texturen und Textilien. Kleinformatig und monumental, abstrakt, figürlich und konkret zeigt sie ihr Wirken. Farben und Texturen stellen den Ausgangspunkt all ihrer Arbeiten dar.

Kunstverein Gera e.V.
über der Stadtapotheke
Markt 8/9, 1.Etage

Mi. – Sa. 11.00 – 15.00 Uhr
oder nach Vereinbarung

www.kunstverein-gera.de

Zurück zur Übersicht