Loading...

eins • zwei • 3D

Beate Eismann & Svenja John

Das Handwerksmuseum bietet in seiner Dauerausstellung einen Rückblick auf eine vergangene Handwerkskultur und zugleich stellt es in seinen Sonderausstellungen auch immer wieder zeitgenössisches Handwerk, insbesondere Kunsthandwerk vor. 2016 feiert das Handwerksmuseum sein 25 jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass widmet sich das Museum dem aktuellen und kontrovers diskutierten Thema der digitalen Gestaltungs- und Fertigungsprozesse. Beate Eismann aus Halle und Svenja John aus Berlin sind zwei Schmuckkünstlerinnen, die es meisterhaft verstehen neue Techniken und neue Materialien mit traditioneller, kunsthandwerklicher Arbeit zu verbinden. Sie fertigen tragbare Schmuckobjekte für das 21. Jahrhundert.

Ausstellungseröffnung ist am 13. März 2016 um 11 Uhr.

eins • zwei • 3D
Beate Eismann & Svenja John
13.3. bis 12.6. 2016
Handwerksmuseum Deggendorf

Maria-Ward-Platz 1
94469 Deggendorf
0991 2960-555
www.handwerksmuseum-deggendorf.de
museen@deggendorf.de
Öffnungszeiten:
Di-Sa 10 – 16 Uhr
So, Ostermontag 10 – 17 Uhr

Zurück zur Übersicht