Loading...

„elf für alle“

Elf künstlerische Positionen von Stipendiaten der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt

In dieser Ausstellung präsentieren elf Stipendiaten der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt ihr jeweiliges künstlerisches Werk dem Hallenser Publikum. Die Exponate umfassen Malerei, Zeichnung, Textilkunst, Objekte sowie Literarisches: Es werden auch die Gedichte, Erzählungen und Romane dreier SchriftstellerInnen vorgestellt. Der Großteil der ausgestellten Kunstwerke entstand im Rahmen einer Förderung durch die Kunststiftung, ergänzt und bereichert wird die Zusammenstellung durch aktuelle Arbeiten der KünstlerInnen.
Die Veranstaltung „elf für alle“ wird ermöglicht durch die Initiative „Rauschickermann – Plattform Junge Kunst aus Halle“ der Bildenden Künstler Björn Hermann und Rebekka Rauschhardt.

Vernissage: 4. Mai um 14 Uhr

Teilnehmende Künstler:
Mercedes Hervás de Mora „Bioharz-Bilder“ (Objekte) | Constanze Rilke „Element O“ & „Sacramentum naturae“ (Zeichnung & Materialcollagen) | Juliane Sieber „Downtown“ (Malerei) | Murat Haschu „Storyboard“ (Zeichnung) | Barbara Wege „Phantastic world“ (Malerei & Zeichnung) | Christine Bergmann „Heim und Herd“ (Malerei) | Donata Hillger „Reiseproviant – Bilder aus Ungarn“ (Zeichnung & Malerei) | Rebekka Rauschhardt „Die Wäsche meiner Nachbarn“ (Textilkunst) | André Schinkel „Nachtstücke. Handschriften. Bekleckertes“ | Christine Hoba „Zwischen Zeilen und Linien“ (Prosa, Lyrik, Paintart) | Christian Kreis „Proben der Poeterey“ (Gedichte, Geschichten)

„elf für alle“ – 4. bis 25. Mai 2013
Große Ulrichstraße 19-21 | 06108 Halle (Saale)
Öffnungszeiten: Mittwoch – Samstag von 14 bis 20 Uhr

Rauschickermann – Plattform für Junge Kunst
http://rauschickermann.blogspot.de/

Zurück zur Übersicht