Loading...

Grafikdesign, Schrift und Kalligrafie

Hannelore Heise

Mit Hannelore Heise begegnen wir einer Künstlerin, die sich heute in einem eher ungewöhnlichen Bereich zwischen Handwerk und Kunst bewegt – der Schrift. Doch das ist nur ein Teil der in ihrem Leben vielseitig gebrauchsgrafisch tätigen Künstlerin. Sie hat Spielkarten und Bücher gestaltet und Logos, Geschäfts-ausstattungen, architekturbezogene Schriftgestaltungen und Leuchtwerbung entworfen.

Grundlage dafür war die Ausbildung an der Burg Giebichenstein und schließlich nach Jahren des Tätigseins als Gebrauchsgrafikerin dann ihre eigene Lehrtätigkeit an der Burg Giebichenstein.

Schriftgestaltung ist ihr genauso wichtig wie das fantasievolle Kalligrafische. Dabei ist sie ständig auf der Suche nach Neuem – neuen Materialien und Mitteln und neuen Ausdrucksmöglichkeiten.

Ausstellung des Halleschen Kunstvereins e.V. in der Kunstvereinsgalerie der Oper Halle

Ausstellungsdauer:
7. Mai bis 10. Juli 2011

Ausstellungseröffnung:
7. Mai 2011 um 17 Uhr

Weitere Informationen unter:
www.hallescher-kunstverein.de/hannelore_heise.htm

Zurück zur Übersicht