Loading...

GRASSIMESSE 2011

Verkaufsmesse für Angewandte Kunst und Design

Die GRASSIMESSE ist ein internationales Forum für Angewandte Kunst und Produktdesign. Sie steht in der Tradition der 1920 begründeten und als „Treffpunkt der Moderne“ berühmt gewordenen historischen GRASSIMESSEN. Seit ihrer Neugründung 1997 findet sie einmal jährlich am letzten Oktoberwochenende statt. Die Messe erstreckt sich über drei Ausstellungsräume mit insgesamt ca. 1200 m² und bietet rund einhundert Ausstellern Platz.

An der diesjährigen GRASSIMESSE nehmen folgende Stipendiatinnen der Kunststiftung teil: Beate Eismann, Friederike von Hellermann, Margit Jäschke, Christine Matthias, Jasmin Matzakow und Silke Trekel.

Das Blog zur Grassimesse: blog.grassi-museum.de

GRASSI Museum für Angewandte Kunst
Johannisplatz 5-11
04103 Leipzig

Öffnungszeiten: Freitag und Samstag, 10-19 Uhr, Sonntag, 10-18 Uhr
Tagesticket: 5,00 €

www.grassimesse.de
www.grassimuseum.de

Zurück zur Übersicht