Loading...

Hans-Wulf Kunze

Fotografie

Der Fotograf Hans-Wulf-Kunze trat seit den 70er Jahren mit Szenen aus „Lebensräumen“ der Menschen in der DDR an die Öffentlichkeit. Zusätzlich zu einer Auswahl dieser künstlerischen Sozialstudien bis 1990 werden Aufnahmen seiner umfangreichen Serie „Schönebeck“ gezeigt, die in neuerer Zeit öffentliches Leben der Menschen in der Provinz spiegelt.

Hans-Wulf Kunze, geboren 1955 in Dresden, studierte 1977 bis 1982 Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig bei Helfried Strauß und ist seit 1982 freiberuflich in Magdeburg tätig.

Ausstellungseröffnung am 1.März 2012 um 20 Uhr
Mit einer Einführung von Uwe Gellner, Kunstmuseum Kloster Unser lieben Frauen Magdeburg

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Samstag 15-18 Uhr

Raum HELLROT
Martha-Brautzsch-Straße 19
06108 Halle (Saale)

0345-2940651/01577-8919809
www.raum-hellrot.de

Die Galerie wird gefördert durch die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt

Zurück zur Übersicht