Loading...

HAUSGEISTER 02 – Künstler sammeln Kunst

eine Ausstellung der Akademie der Künste Sachsen-Anhalt

Künstler/innen produzieren nicht nur Werke – sie besitzen, sammeln und bewahren Werke anderer Künstler. Die Akademie der Künste Sachsen-Anhalt versammelt Künstler und der Kunst nahe stehende Personen im gemeinsamen Interesse an zeitgenössischer Kunst. Alle besitzen sie ihre eigenen „Hausgeister“. Mit dem Zeigen dieser Arbeiten wird eine besondere Wertschätzung öffentlich gemacht. Fragen ergeben sich: Sammeln Künstler anders und anderes? Warum genau diese(n) Künstler(in) und jene Arbeit? Und welche Wege der Inbesitznahme gibt es zu erzählen?
Auch die zweite Präsentation der „Hausgeister“ ist ein offenes Experiment: Wird es gelingen, aus mehr als 80 künstlerischen Positionen eine Ausstellung zu gestalten? Welche Anordnung, welche Aussage, welche Gewichtung soll dabei gelten? Und welche Wirkung entfalten die auf diese Weise „versammelten Werke“ im großbürgerlichen Wohnzimmer des 19. Jahrhunderts?
Mit dieser Ausstellung hofft und setzt die Akademie der Künste Sachsen-Anhalt auf neue Einsichten, auf ungeahnte Dialoge, auf eine „Live-Übertragung aus dem kreativen Maschinenraum“ – und auf ein gemeinsames Bekenntnis zum Sammeln und Besitzen von Kunst.

Mit Werken von: Aaron Ben Arieh, Albert Ebert, Anatol, Anne-Katrin Schmidt, Anette Groschopp, Anette Volland, Bärbel Bohley, Bertram Kober, Bruno Raetsch, Carl Vetter, Christoph Inderwiesen, Christoph Korn, Claudia Rößger, Claus Weidensdorfer, Clemes Tremmel, Christine Perthen, Dagmar Varady, Dora Koch-Stetter, Eckhard Koenig, Edy Brunner, Emil Orlik, Erich Fraaß, Eva Pietzcker, Fidschi Fischer, Francois Morellet, Frank Hauptvogel, Frank Silberbach, Franz Huth, Frieder Heinze, Fritz Müller, Georg Mann, Georg Thunert, Gerd Westermann, Gil Schlesinger, Giorgio Morandi, Gudrun von Maltzan, Hans Aichinger, Hans J. Schulze, Herrmann Bachmann, Jana Mertens, Johanna Bartl, Jonathan Kreiser, Julia Schleicher, Jürgen Hauck, Jürgen Friedrich, Karl Georg Hirsch, Kai Sudeck, Kurt Bunge, Lado Khartishvili, Lasse-Marc Riek, Lasse Pook, Lutz Romanowski, Manfred Kastner, Mark Jeker, Maria Hobbing, Martin Ziegler, Mathias Imdorf, Milena Bille, Neo Rauch, Olaf Wegewitz, Olga Monina, Otto Möhwald, Peter Merkel, Rammellzee, Regine Bungartz, Robert Wilson, Rufus Horn, Sighard Gille, Silas Mücke, Simon Horn, Steffen Braumann, Stijn Bastianen, Susanne Nickel, Telma Santos, Thomas Blase, Thomas Wöhrmann, Timm Kregel, Tiago Verdade, Tosio Kojima, Ulf Aminde, Ulrich Tarlatt, Uwe Büchler, unbekannt, Verena Freyschmidt, Volker Küster, Werner Stötzer, Wieland Krause, Willi Ungerechts, Wolfgang Mattheuer

HAUSGEISTER 02 – Künstler sammeln Kunst
2. März – 13. April 2019
Öffnungszeiten: samstags von 14 – 18 Uhr sowie immer eine Stunde vor allen Veranstaltungen des Literaturhauses
Vernissage: Freitag, den 1. März 2019, um 18 Uhr

Literaturhaus Halle
Bernburger Straße 8
06108 Halle (Saale)

Eine Ausstellung der Akademie der Künste Sachsen-Anhalt in Kooperation mit dem Literaturhaus Halle

Mit freundlicher Förderung durch Lotto Sachsen-Anhalt

Zurück zur Übersicht