Loading...

Kinderkunstnachmittag: remember me!

Es ist wieder soweit: der Kinderkunstnachmittag entführt dieses Mal alle Beteiligten in das Naumann Museum nach Köthen. Dort trifft man auf die Ornithologische Sammlung von Johann Friedrich Naumann (1780-1857) und auf zeitgenössische Kunst von Barbara Schnabel und El.Doelle, die sich eine besonders schwierige Frage stellten: was bleibt? Die Problematik der Erinnerung in der digitalen Gegenwart und der Fakt des unaufhaltsamen Verschwindens der Artenvielfalt sind Themen, denen sich beide Künstler widmeten. Ihre Arbeiten sind in der Ausstellung remember me! im Naumann Museum in Köthen  noch bis 6. November 2016 zu sehen.

Im Rahmen dieser Ausstellung organisiert die Kunststiftung gemeinsam mit den Künstlern einen Kinderkunstnachmittag: Inspiriert durch die wunderschönen Federkleider der Vogelpräparate im Naumann Museum Köthen und der Sonderausstellung remember me! können die Kinder in diesem Workshop selbst zu Künstlern werden. Mit verschiedenen Collagetechniken und Tipps zur Komposition machen sie sich ans Werk. Durch die Kombination der verwendeten Materialien wie Federn, Papier, Karton, Zeitung und Farbe entstehen ganz eigene Kunstwerke.

Kinderkunstnachmittag
im Rahmen der Ausstellung remember me!

Samstag, 22. Oktober 2016;
um 15 Uhr im Naumann-Museum
in Köthen (im Schloss)

Eintritt: Erwachsene zahlen den regulären Eintrittspreis von 3,50 € zur Ausstellung und Kinder einen Materialkostenbeitrag von  5 €

Um eine Anmeldung zum Kinderkunstnachmittag wird wegen der begrenzten Plätze unter oeffentlichkeitsarbeit@kunststiftung-sachsen-anhalt.de oder 0345- 29 89 72 97 gebeten.  

 

 

Zurück zur Übersicht