Loading...

Tag des Offenen Ateliers

in Sachsen-Anhalt

Auf Einladung des Berufsverbands Bildender Künstler öffnen zum 17. Mal in Folge Künstlerinnen und Künstler ihre Ateliers und Werkstätten in Halle, dem Saalekreis, Magdeburg, Dessau-Rosslau, Halberstadt, Quedlinburg und Bitterfeld-Wolfen. Die Besucher erwartet ein interessantes Spektrum künstlerischer Ausdrucksformen wie Malerei, Grafik, Fotografie, Bildhauerei, Schmuck, Textil, Keramik, Glas und vieles mehr. Arbeiten, die sonst in Galerien und Museen präsentiert werden, erlebt der Betrachter dort, wo sie entstehen. 

Unter den teilnehmenden Künstlerinnen befinden sich auch die Stipendiatinnen der Kunststiftung Claudia Klinkert (Keramik), Suse Kaluza (Design), Yvonne Brückner (Trickfilm, Keramik), Christin Müller (Keramik), Bettina Jungrichter (Schmuck), Silke Trekel (Schmuck) die an diesem Wochenende in Halle zu einem Besuch in ihre Ausstellungsräume und Werkstätten einladen.

Eine Übersicht aller teilnehmenden Ateliers im 
Flyer zum Download (560 KB)

Sa 14. und So 15. September 2013
Tag der Offenen Ateliers

in Sachsen-Anhalt
Berufsverband Bildender Künstler Sachsen-Anhalt e. V.
Im Künstlerhaus 188
Böllberger Weg 188
06110 Halle (Saale) 
Tel: 0345 – 2 02 68 21 

bbk-sachsenanhalt@t-online.de

Weitere Informationen unter:
www.bbk-sachsenanhalt.de

 

Zurück zur Übersicht