Loading...

wage-mutig

8. lange Kurzfilmnacht

Alle zwei Jahre findet die lange Kurzfilmnacht statt. Dieses Jahr ist es wieder soweit- die Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt präsentiert am 5. November um 19 Uhr im Studio Halle die 8. lange Kurzflimnacht.

Gezeigt werden:

  • Séance at Aurora
    Experimenteller Dokumentarfilm, 2018, 15 Minuten
    von Florian Fischer
  • NEMOPHELIA
    Experimentalfilm, 2018, 15 Minuten
    von Mirjam Dahl Pedersen
  • Jehn & John
    Spielfilm, 2018, 25 Minuten
    von Timo Hastenpflug
  • Bei Nacht erwacht
    Animationsfilm, 2018, 4 Minuten
    von Falk Schuster
  • Was?!
    Musikvideo der Band Schöne Jugend, 2018, 5 Minuten
    produziert von Maik Schuntermann
  • Tokyo Diamonds Vehicle
    Experimentelles Musikvideo, 2018, 6 Minuten
    von Christoph Liedtke
  • SPIN
    Experimenteller Dokumentarfilm, 2017, 80 Minuten
    von Ginan Seidl, produziert von Rosenpictures Filmproduktion GbR und Ginan Seidl

Der Staatsminister und Minister für Kultur Rainer Robra und die Direktiorin der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt sowie der Geschäftsführer von MotionWorks und Stiftungsratmitglied Tony Loeser werden zur Begrüßung sprechen. Saskia Trebing, Autorin, wird durch den Abend moderieren. Das Programm wird durch einen musikalischen Beitrag von Eta Swami eröffnet. Alle Filmemacher und Filmemacherinnen werden außerdem vor Ort sein.

wage-mutig – lange Kurzfilmnacht
05. November 2018, 19 Uhr
Studio Halle
Waisenhausring 8 / Ecke kleine Bauhausstraße
06108 Halle (Saale)

Der Eintritt ist kostenfrei.

Zurück zur Übersicht