Loading...

Inka Parei

Inka Parei, Berlin

Inka Parei, 1967 in Frankfurt am Main geboren, studierte Germanistik,
Politikwissenschaften und Sinologie und lebt seit 1987 in Berlin. Ihre Romane –
zuletzt erschien 2011 „Die Kältezentrale“ – wurden in zahlreiche
Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem
Hans-Erich-Nossack-Förderpreis (2000), dem Ingeborg-Bachmann-Preis (2003) und
zuletzt mit einem Stipendium am Deutschen Haus der New York University (2013).

Zurück zur Übersicht