Loading...

Undine Unding

In ihrem Drama Undine
Unding
behandelt Elke Domhardt das Motiv der Meerjungfrau, wie es auch aus
Johann Christian Andersens Märchen bekannt ist: Um mit dem Geliebten
zusammenleben zu können, verzichtet diese auf ihren Fischschwanz. Die Nixe
erkauft sich diese „Erlösung“ mit ihrer Zunge, stürzt ins Unglück, da sie nun –
zum Schweigen verdammt – ihrer Attraktivität für den Angebeteten verlustig
geht. Auch in Elke Domhardts Stück wird Undine, deren Fischschwanz in zwei
Beine umgearbeitet wird, nicht glücklich – obgleich es alle um sie herum gut
meinen. Doch gut gemeint ist – wie sooft – nicht gut getan.

Bildergalerie »

Zurück zur Übersicht